Porsche

991 GT3 Touring/Lift/Chrono/Approved

Technische Daten

Typ
Pkw
Leistung
368 KW / 500 PS
Kilometer
2.130 km
Kraftstoff
Benzin
Anzahl Sitze
2
Anzahl Türen
2/3
Getriebe
Schaltgetriebe
Erstzulassung
05/2018
165.900 € MwSt. nicht ausweisbar

Ausstattung

  • ABS
  • Apple CarPlay
  • Armlehne
  • Bluetooth
  • Bordcomputer
  • CD-Spieler
  • ESP
  • Elektr. Fensterheber
  • Elektr. Seitenspiegel
  • Elektr. Sitzeinstellung
  • HU neu
  • LED-Tagfahrlicht
  • Lederlenkrad
  • Leichtmetallfelgen
  • Lichtsensor
  • Metallic
  • Navigationssystem
  • Nichtraucher-Fahrzeug
  • Pannenkit
  • Reifendruckkontrolle
  • Scheckheftgepflegt
  • Scheinwerferreinigung
  • Servolenkung
  • Sportfahrwerk
  • Sportpaket
  • Sportsitze
  • Sprachsteuerung
  • Tempomat
  • Touchscreen
  • Traktionskontrolle
  • Tuner/Radio
  • USB
  • WLAN / Wifi Hotspot
  • Zentralverriegelung

Weitere Informationen

Weitere interessante Fahrzeuge finden sie auf:
www.klassische-automobile-wesel.de. Schauen Sie rein!

Das Fahrzeug: Angeboten wird dieser 2018er Porsche 991 GT3 Touring im neuwertigen Zustand. Der Porsche stammt aus deutscher Kennerhand und sah nie eine Rennstrecke. Die überschaubaren 2.130 Kilometer kamen auf reinen Genussfahrten zusammen, ohne die sportlichen Talente des GT3 auch nur im Ansatz auszutesten. Denn dafür braucht man eindeutig eine Rennstrecke…

Der 991 war vor 200 Kilometern beim Service, die Approved Garantie wurde mit verlängert. Der Porsche kommt mit sinnvollen Optionen wie dem, seien wir ehrlich, im Alltag unverzichtbaren Lift-System, Carbon Vollschalen und dem SportChrono Paket (ja, auch wir können kaum glauben, dass das beim GT3 Aufpreis kostet).

Ist der GT3 als Touring der perfekte Elfer? Gut möglich. Sauger, Schalter, Heckantrieb, Purismus. Porsche hat das Wehklagen der Zwangsdoppelverkuppelten, zwangsbeatmeten Gemeinde erhört, sich erbarmt und der Marke ganz nebenbei ein Denkmal gesetzt.

Denn gegen den Touring wirkt der 991 Turbo wie eine S-Klasse. Er übt sich in der Kunst des Weglassens, und doch fehlt im Alltag nichts. Der Verzicht auf den Flügel lässt ihn gar dezent wirken, wenn man die überirdischen Fahrleistungen bedenkt. All jene, die stets das Fahrerlebnis GT3 wollten, ohne überall als fahrender Heckspoiler im Mittelpunkt zu stehen, kommen voll auf ihre Kosten.

Exterieur: Der 991 ist im Neuzustand. Die Farbe muss man live sehen, sie steht ihm fantastisch und hebt sich wohltuend von den sonst klassischen GT3 Farben ab. Er hat optisch genau jene Aggressivität, die einem normalen Elfer fehlt, ohne jedoch allzu laut „Hier bin ich“ zu rufen. Eine höchst stimmige Symbiose.

Interieur: Das Interieur ist ebenfalls wie neu. Nichts lenkt hier vom schnellen Fahren ab. Der GT3 spart sich jegliches Chi Chi aus der Exklusiv Abteilung, als wollte er sagen: „Guck auf die Straße! Hier spielt die Musik“.
Die Vollschalen umschließen die Passagiere mit festem Griff und lassen uns jedes überflüssige Gramm Hüftgold fühlen. Alles ist puristisch und ergonomisch perfekt auf schnelles Fahren ausgelegt. Der Schaltknauf liegt so optimal zur Hand, als wäre der eigene Arm einfach verlängert worden.

So fährt er: Der frei saugende 4 Liter Boxer lässt sich herrlich schaltfaul fahren. Genussvoll surft es sich bei niedrigen Touren auf einer sanften Drehmomentwelle. Das Fahrwerk federt äußerst kommod, gelassen schlürft der Touring den Asphalt unter sich auf.

Werden auch Sie beim Lesen gerade müde? Oder meinen, der Busch hat hier das falsche Auto artikuliert? Hat er nicht!
Zeit für eine freie Landstraße. Sport Taste rein, Radio aus, Fahrwerk auf Sport, Auspuffklappen auf. Runterschalten, in Sport mit automatischem Zwischengas intoniert (eine Mordsgaudi), Vollgas. Ab jetzt braucht es einen gefestigten Charakter, denn der Boxer reagiert gefühlt schneller auf den Gasbefehl, als sich der Fuß gesenkt hat. Die Frage, ob der Motor etwa direkt mit dem Stammhirn des Fahrers verkoppelt sein könnte (die Technik macht ja nun mal gewaltige Fortschritte), keimt kurz auf. Um dann, wie alle anderen Gedanken, von einem Inferno weggepustet zu werden.

Denn nun beginnt ein Akt, welchen man getrost die Ode an den Saugmotor nennen kann. Der 4 Liter dreht infernalisch gen Begrenzer, ab 5.000 Touren untermalt von einem markerschütternden Crechendo. Mutige wagen sich bis über 8.000, Beschleunigung und Klang üben sich in unerschütterlicher Ignoranz jedweder Konformität oder physikalischer Gesetze. Oder kurz: Das ist wie der Ritt auf der Kanonenkugel. Wahnsinn.

Dann der Griff zum Schaltknauf. Kurzer Weg, perfekte Führung, nächster Gang. Das Spektakel beginnt von vorn. Wenn man an seiner Fahrerlaubnis hängt, kann man das nicht oft machen, denn auch breite Straßen werden sehr schnell sehr schmal. Der Erlebnisfaktor ist fast unübertroffen. Die Serotoninproduktion erinnert an gewisse Erlebnisse der Jugend, die man nur ein einziges Mal im Leben hat. Und dabei haben wir noch nicht einmal vom Handling gesprochen…  

Sie möchten dieses Auto finanzieren oder leasen? Kein Problem.Finanzierung zu günstigen Konditionen über unsere Hausbank möglich! Sprechen Sie uns an.
Gern nehmen wir Ihren Gebrauchten in Zahlung.
Nutzen Sie die Vorteile beim Leasing von Oldtimern und Exoten. Wir beraten Sie gern.
Wir freuen uns, Sie für dieses Angebot begeistern zu können.

Fahrzeug anfragen

Hersteller: PORSCHE
Model: 991 GT3 Touring/Lift/Chrono/Approved
Fahrzeug-Nr.: 301662540

Bitte füllen sie die mit * markierten Felder aus

Kontaktdaten

Klassische Automobile Wesel
Schepersweg 94
46485 Wesel
Tel.: +4915779874666
E-Mail: info@Klassische-Automobile-Wesel.de