Ford Taunus

Transit/H-Zul/WGA/Restauriert

Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
Fahrzeugabbildung Ford Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert

Technische Daten

Typ
Pkw
Leistung
40 KW / 54 PS
Kilometerstand
13.102 km
Kraftstoff
Benzin
Anzahl Sitze
2
Anzahl Türen
2/3
Getriebe
Schaltgetriebe
Erstzulassung
10/1965
Farbe
Rot
18.900 € MwSt. nicht ausweisbar

Ausstattung

  • HU neu

        Weitere Informationen

        Lust auf etwas Abenteuer im zuweilen grauen Alltag? Oder einfach Freude an anachronistischer automobiler Fortbewegung? Dann könnte dieser 1965er Ford Taunus Transit was für Sie sein. Es gibt je nach Sichtweise überaus viele und absolut keine Gründe, sich für einen 65er Transit zu entscheiden. Denn er schenkt uns assistenzverwöhnten Automobilisten der Neuzeit nichts: Hier wird noch gearbeitet, um vorwärts zu kommen. Und den Begriff Beschleunigung sollte man durchaus etwas großzügiger fassen, denn der Geschwindigkeitszuwachs im Ford geschieht zwar, doch mit Bedacht. Es schadet also nicht, etwas Zeit mitzubringen, wenn man sich im Transit auf Tour macht. Was schön ist, denn Hektik gibt es in der Welt schon genug. Und das Tempo lässt uns all die positiven Reaktionen der Passanten registrieren, die einen Transit aus dieser Zeit wahrscheinlich das letzte Mal vor einigen Jahrzehnten sahen.

        Denn anders als der Bulli, zeitlebens Legende, schon früh zum Kultklassiker erkoren und daher in größerer Proportion erhalten oder restauriert, war der Taunus Transit stets nur eines: Arbeitstier. Für ihn war Bestimmung und Schicksal, hart zu ackern, ob im Handwerk oder auf dem Land. Die nicht einmal fragmentarische Rostvorsorge tat ein Übriges, den nicht unerheblichen Bestand von immerhin 255.832 Einheiten der ersten Generation (1953-1965) binnen eines Jahrzehnts fast vollständig zu tilgen. Die größte Wahrscheinlichkeit, überhaupt an einen Transit aus jener Zeit zu kommen, der beim Fahren nicht das Flintstones Mobil imitiert, bilden ausgemusterte Feuerwehrautos wie das angebotene Exemplar. Um eine Restauration vor etwa 20 Jahren kam er dennoch nicht rum, daher zeigt sich die Karosse nun in einem ungewöhnlich guten Zustand auch an den neuralgischen Stellen.

        Er hat bereits die H-Zulassung, ist als LKW zugelassen und hat eine originale Laufleistung von nur 13.100 Kilometern. Auch der Unterboden sieht kerngesund aus, und jeder Fan weiß: Einen Transporter jener Tage kauft man primär über die Karosse. Denn Technikteile sind spottbillig, doch die Sanierung einer maroden Karosse verschlingt mehr, als ein Top Auto wert ist. Besser also einen kaufen, bei dem dieses Kapitel erledigt ist.

        Er bietet sich als im Gegensatz zu frühen Bulli bezahlbarer Werbeträger mit großem Sympathieeffekt an. Nur wenige Fahrzeuge in unserem Bestand riefen je so fröhliche Reaktionen des Publikums hervor. Der TÜV wird vor Verkauf erneuert, ein frisches Oldiegutachten gibt es ebenfalls.

        Fahrzeug anfragen

        Hersteller: FORD
        Modell: Taunus Transit/H-Zul/WGA/Restauriert
        Fahrzeug-Nr.: 349871553

        Bitte füllen sie die mit * markierten Felder aus

        Kontaktdaten

        Klassische Automobile Wesel
        Schepersweg 94
        46485 Wesel
        Tel.: +4915779874666
        E-Mail: info@Klassische-Automobile-Wesel.de